Initiative »Denk mal Baum«


Aktuell - Über uns - Baumpaten - Kultur - Baumschutz - Baumkataster - Kontakt/Impr.


Eiche am Hasenpatt in Bielefeld-Vilsendorf (Foto: teutoblicke.de)

Lieben Sie Bäume?

Freuen Sie sich jedes Mal, wenn Sie eine liebgewonnene Linde, Eiche oder Kastanie in Ihrer Straße oder an Ihrem Spazierweg wiedersehen? Tut es Ihnen in der Seele weh, wenn ein solcher Baum plötzlich verschwindet? Dann geht es Ihnen wie uns!

Müssen wir wirklich »vernünftig« bleiben und »einsehen«, dass der Baum weg muss?

Wenn Sie ein Forum suchen, bei dem sich um Bäume besorgte Bürgerinnen und Bürger informieren und aussprechen können: Hier ist es.

Bitte melden Sie uns, wenn ein Baum in Ihrer Nachbarschaft bedroht ist. Wir kümmern uns um konkrete Hilfe.

Aktuelle Meldungen über Bäume

Aktuelle Termine in Bielefeld

Riesenlinde von Heede Riesenlinde von Heede

Unsere siebte Zeitreise zu ehrwürdigen Baumveteranen im Emsland
So, 16.9.2012

Die Riesenlinde von Heede (Foto) ist mit einem Umfang von mehr als 16 m der dickste Baum Deutschlands.
Das Naturschutzgebiet Tinner Loh beherbergt einige der knorrigsten und bizarrsten Buchen des Landes.

Die Bielefelder Initiative »Denk mal Baum« lädt für Sonntag, den 16. September 2012, wieder zu einer ihrer beliebten Zeitreisen ein. Bereits über 250 Teilnehmer besuchten auf früheren Busfahrten ins Lipper Land, ins südliche Niedersachsen, in die hohe Mark und zum Urwald Sababurg die hölzernen Zeitzeugen der Vergangenheit.

Unsere siebte Tour führt ins Emsland zwischen Lingen und Papenburg. Höhepunkt der Exkursion werden der Besuch der Naturschutzgebiete Borkener Paradies und Tinner Loh mit ihren Charakterbäumen und die Riesenlinde von Heede sein.
In den Naturschutzgebieten sind kleine Wanderungen vorgesehen. Bitte festes Schuhwerk und Regenkleidung mitbringen. Jeder Teilnehmer versorge sich für diesen Tag bitte selber mit Proviant, unterstützt werden wir aber auch wie gewohnt mit Backwaren der Bäckerei Christoph Kaupmann aus Senne. Ein herzliches Dankeschön dafür!                

Der Besuch folgender Baumveteranen ist geplant:
Nebenbei gibt es wieder Geschichten und Wissenswertes zum Thema Bäume.
Sonntag, 16. September 2012, 8.00-(ca.)18.00 Uhr
Abfahrt des Busses im Zentrum des Bahnhofsvorplatzes in Bielefeld. 49 Plätze.
Erwachsene 20 €, Kinder und Arbeitslose 10,00 €.

Anmeldung bei der Geschäftsstelle des Naturwissenschaftlichen Vereins Bielefeld
0521-17 24 34 oder mwennnemann@web.de.

Rückblick auf vergangene Termine